Wirst Du durchs Radfahren zum besseren Menschen?

Die Welt sieht von einem Fahrradsattel einfach anders aus – egal ob Du auf dem Land oder der Stadt unterwegs bist. Alle Sachen, die in Deinem Leben normalerweise als extrem wichtig erscheinen, rücken in den Hintergrund, wenn Du gestresste Autofahrer im Stau stehen oder die Landschaften an Dir vorbeifliegen lässt – Aber nicht nur deshalb tut Radfahren gut.

1.) Du verlängerst Dein Leben
Der meist genannte Grund, Dich aufs Rad zu schwingen: Du stärkst Deine Gesundheit durch jeden Meter den Du mit dem Rad zurücklegst. Beim Radfahren stärkst Du Dein Herz-Kreislauf- und dein Immunsystem, natürlich werden auch Deine Muskeln gekräftigt. Außerdem regst Du den Stoffwechsel an und reduzierst Dein Risiko für Übergewicht und erhöhten Blutdruck.

2.) Du stärkst Deine Psyche
Das Radfahren hat auch einen positiven Einfluss auf deinen Gemütszustand. Durch regelmäßiges Fahrrad fahren, baust Du Deinen Alltäglichen Stress ab und wirst glücklicher – Dadurch beugst Du mit unter auch Depressionen vor, die Vorallem über den Herbst und die Winterzeit Einzug halten. Dein Körper schüttet bereits nach 30-40min. auf dem Rad die stimmungsaufhellenden Hormone Serotonin und Endorphin aus. Du bekommst aufgrund Deiner allgemein besseren Körperfitness auch noch ein besseres Körpergefühl und Dein Selbstbewusstsein steigt.

3.) Du respektierst Deine Umwelt
Du senkst Deine Klimaemissionen, weil Du Dein Auto öfters stehen lässt und hinterlässt einen grünen Fußabdruck in Deiner Umwelt. Auf Deinem Rad produzierst Du weder Lärm, noch CO2, Feinstaub oder Stickoxide. Selbst wenn Du nur Kurzstrecken radelst, zum Beispiel den täglichen Weg zum Bäcker, tust Du dem Klima so einen Gefallen. Weiters löst Du Parkplatzprobleme: Unsere Autos benötigen im Schnitt rund das Zehnfache der Verkehrsflächen. Städte verlangen viele Parkplätze, deshalb wird Boden versiegelt und verliert seine ökologische Funktion.

4.) Du bist achtsamer & lernst Kleinigkeiten zu schätzen
Der Bio-Greissler an der Straßenecke, die blühenden Sonnenblumen oder die kleinen Reh Herden – Bist Du mit Deinem KFZ unterwegs, entgehen Dir solch wunderschönen und einzigartigen Details. Wie Du selbst schon bemerkt hast, sind es meist die kleinen Dinge, die uns wirklich glücklich machen! Wieder Stress in der Arbeit gehabt oder mit dem falschen Fuß aufgestanden? Dann wird Dein Fahrrad zum Entschleuniger der modernen Zeit und nimmt Dir viel Ballast von Deinen Schultern!

5.) Du wirst schlauer und einfallsreicher
Durch die Bewegung sorgst Du für eine bessere Durchblutung und damit Sauerstoffversorgung Deines Gehirns – Wenn Du auf einen Geistesblitz wartest oder Dich nicht für etwas entscheiden kannst, solltest Du aufs Rad steigen, keine Sorge – Du bist nicht alleine, wir machen das genau so! 😉

Ach ja, Einfallsreichtum: Check Deine Gegend ab, damit Du nicht jeden Tag den gleichen Weg z.B.: in die Arbeit fährst – Damit trainierst Du Deinen Orientierungssinn. Du wirst erstaunt sein, wie viele Wege an Dein Ziel führen!

6.) Du wirst weltoffener
Du bist in der Lage, in relativ kurzer Zeit eine verhältnismäßig große Distanz zurückzulegen – Jede Tour steigert Deine eigene Reichweite und zu beginn wird es Dir gar nicht auffallen. Unterwegs siehst Du unterschiedliche Wege und Landschaftszüge, hörst bei Deinen Pausen vielleicht sogar verschiedene Sprachen z.B.: eine Runde um den Neusiedler See mit Zwischenstopp in einem ungarischen Lokal. Obwohl Du wunderbar alleine Kilometer machen kannst, hat Radfahren auch eine soziale Seite – es verbindet Menschen. Gleichgesinnte finden zusammen, motivieren sich gegenseitig oder zeigen einander neue Strecken.

7.) Du bist ein Vorbild
Du bist ein Vorbild und darfst Dir selbst auf die Schulter klopfen! Wie meinen wir das? Du fährst zwar keine Meisterschaftsetappen oder große Rundkurse, raffst Dich aber auch bei schlechtem Wetter auf, um die 3-5 Kilometer zur Arbeit mit dem Rad zu fahren? Genau deswegen – Es kommt nämlich nicht auf Leistung, sondern auf Regelmäßigkeit an. Mit jeder einzelnen Minute, die Du im Sattel verbringst, tust Du wie schon davor beschrieben für Dich und Deine Umwelt etwas großartiges und das können sich andere von Dir definitiv abschauen. Wer weiß, vielleicht motivierst Du, ohne es zu wissen, Deinen Kollegen oder Nachbarn, es Dir gleichzutun!

Fahrrad fahren

Dein Rad ist nicht bloß ein Verkehrsmittel. Es verändert Dein Leben – und zwar positiv!

Du hast noch Fragen oder bist noch auf der Suche nach einem neuen Fahrrad oder E-Bike?
Wir freuen uns auf Deine Anfrage: 0660 199 09 73